Besucher-ABC zur Motocross-WM 2017 im TALKESSEL Teutschenthal

Besucher-ABC zum MXGP

Informations in English click HERE

ANREISE
Hauptanreisezeit ist für Wochenendgäste traditionell der späte Freitag. Auf dem Campingplatz wird die ganze Nacht über eingewiesen. Tagesgäste beachten bitte, dass es vor allem am Sonntagvormittag zu einer Anreisewelle kommen kann. Als Hindernis erweist sich zudem immer wieder der Bahnübergang in Teutschenthal/Bahnhof, wo die Schranke oft etliche Minuten geschlossen ist.Service-Infos zur Motocross-WM 2017: Anreise

BAHNHOF
Für Tagesgäste ist eine Anreise per Bahn aus Halle (Saale) oder Lutherstadt Eisleben möglich. Der Regionalbahn-Bahnhof Teutschenthal/Bahnhof ist etwa 15 Gehminuten von der Rennstrecke entfernt. Der Weg zur Rennstrecke und zum Campingplatz ist ausgeschildert.

BÄCKER
Was sich in den vergangenen Jahren bewährt hat, soll nicht geändert werden. Sowohl vor dem Fahrerlager als auch auf dem Campingplatz wird es Samstag- und Sonntagfrüh einen Bäcker-Stand geben.

BESUCHER MIT BEHINDERUNG
Motocross-Fans mit Gehbehinderung, die Unterstützung benötigen, wenden sich bitte vor dem WM-Lauf per E-Mail an fans@msc-teutschenthal.de.

CAMPING
 / Zufahrt
Das Campingareal ist ab Freitagfrüh bis Montagmittag geöffnet. Es wird auch nachts eingewiesen und die Kasse ist rund um die Uhr besetzt. Eine Zufahrt bereits am Donnerstag ist NICHT möglich. Der Campingplatz befindet sich wieder auf der Fläche nördlich der Rennstrecke. Die Zufahrt erfolgt über die Reichsbahnstraße. Sie ist mit „Camping“ ausgeschildert.

CAMPING
 / Tickets
Campingtickets sind personengebunden, d.h. es ist egal, wie viele Personen in einem Zelt oder einem Camper übernachten. Das erworbene Campingticket ist für den kompletten Aufenthalt gültig, unabhängig von der Anzahl der Nächte. Es kostet im Vorverkauf 16 Euro, am Rennwochenende 20 Euro. Es werden während des Rennwochenendes auf dem Campingplatz Kontrollen durchgeführt.

Bitte beachten: Es ist vor Ort keine Kartenzahlung möglich. Allerdings wird es Samstag und Sonntag nahe der Hauptkasse einen mobilen Bankautomaten geben. Ein Umtausch der im Vorverkauf erworbenen Tickets in die obligatorischen Eintrittsbändchen ist aus technischen Gründen an der Camping-Kasse leider nicht möglich.

Besucher, die Camping-Tickets im Vorverkauf erworben haben und erst Samstag anreisen, brauchen keine Bedenken zu haben, dass der Campingplatz bereits voll ist und sie deshalb abgewiesen werden. Die Campingfläche wird in diesem Jahr vergrößert; es sind somit genug Stellplätze für alle vorhanden.

Noch nicht alles klar zum Thema Camping am WM-Wochenende? In unserer Service-Rubrik gibt’s unter CAMPING weitere Infos.

EINTRITT
Zutritt zum Rennareal gib es nur mit gültiger Eintrittskarte. Tickets können im Vorverkauf online auf der Website des MSC im TICKETSHOP erworben werden sowie am Rennwochenende an der Tageskasse; Überblick über die Ticketpreise HIER.

FAHRERLAGER
Der Zutritt zum Fahrerlager (Paddock) ist in diesem Jahr im Eintrittspreis von jedem erworbenen Ticket enthalten. Es wird keine extra Kontrollen mehr am Eingang geben. Nach 20 Uhr ist der Zutritt für Besucher allerdings nicht mehr erlaubt.
Zutritt Fahrerlager

FESTZELT
Sowohl am Freitag- als auch am Samstagabend ist natürlich Partytime im Festzelt: am Freitag mit einer großen 90er Jahre-Party und Samstag mit der kultigen Sputnik-Heimattour. Beginn ist jeweils um 21 Uhr.
Tickets können bereits über den TICKETSHOP mit erworben werden. Sie kosten

  • Freitag: 8 Euro
  • Samstag: 10 Uhr
  • Kombiticket für beide Partys: 15 Euro

GETRÄNKE
Es wird an allen Zugängen zur Rennstrecke gründliche Einlasskontrollen geben. Leider sind diese mittlerweile notwendig. NICHT an die Rennstrecke mitgenommen werden dürfen alkoholische Getränke, Getränke in großen Flaschen sowie Glasflaschen. Wie bei jedem großen Konzert oder Musikfestival werden diese am Eingang abgenommen. Bei Getränken für Kinder wird unsere Security großzügig sein.

HOTELS
Die Hotels und Pensionen im direkten Umfeld der Rennstrecke sind zumeist schon früh ausgebucht. Buchungschancen dürften noch in Halle (Saale), Merseburg und Lutherstadt Eisleben bestehen. Eine Übersicht unserer Partnerhotels findet Ihr HIER.

INFOCENTER
Ihr habt Fragen? Was verloren oder gefunden? Sucht einen Treffpunkt? Wollt was hinterlegen? Oder braucht medizinische Hilfe? Dann wendet Euch an unser „InfoCenter“ am Eingang zur Rennstrecke. Das ist das kleines Häuschen neben der Schranke, wo Euch garantiert geholfen wird.

InfoCenter

JOGGEN
Könnt Ihr gern machen. Nur nicht auf der Rennstrecke. Im Umfeld gibt es viele kleine Wege. Ein Walk über den Track ist ausschließlich den Fahrern bei ihrer Streckenbegehung vorbehalten!

KARTEN AUS VORVERKAUF UMTAUSCHEN
Tickets, die Ihr im Vorverkauf erworben habt, müsst Ihr vor Ort in die obligatorischen Bändchen umtauschen.

  • Umtausch der Wochenend-Tickets: ab Freitag
  • Umtausch der Tickets für Sonntag: NUR am Sonntag

Damit Ihr an den Tageskassen nicht lange warten müsst, wird es am Haupteingang einen extra Stand geben, der deutlich ausgeschildert ist mit „UMTAUSCH VORVERKAUF“. Um die langen Schlangen vom letzten Jahr zu vermeiden, werden hier zur Hauptanreisezeit zusätzliche Kassen geöffnet.

LÄRM
Während der Rennen ist es ausdrücklich erwünscht, dass Ihr auf dem Zuschauerhang lautstark für Stimmung sorgt und Eure Lieblingsfahrer anfeuert. Aber überlegt Euch bitte, ob es wirklich notwendig ist, bei Trötenkrach und lauten Bikes Eure HUNDE mit an die Rennstrecke zu bringen. Wenn es unbedingt sein muss, bitte Leinenzwang und Maulkorbpflicht beachten.

MEDIZINISCHER DIENST
Das gesamte Rennwochenende über wird der medizinische Dienst des Arbeiter-Samariter-Bundes vor Ort sein. Wer Hilfe benötigt, bitte in unserem „InfoCenter“ melden, dem Häuschen an der Schranke.

MERCHANDISING
Klar, will so mancher sich ein Souvenir vom Deutschland-Grand-Prix 2019 mit nach Hause nehmen. Deshalb baut der MSC Teutschenthal einen eigenen Stand gegenüber dem Info-Center auf, Seite an Seite übrigens mit dem Merchandising-Stand von MSCler und MX2-Starter Henry Jacobi.

NACHTRUHE
Die gilt nachts im Fahrerlager und in der Living Area der Fahrer. Bitte haltet Euch dran, denn die Fahrer müssen bei den Rennen absolut fit und ausgeschlafen sein. Die Nachtruhe gilt von 22 Uhr bis morgens 6 Uhr.
ACHTUNG: Zutritt zu Paddock und Living Area ab 20 Uhr nur noch mit spezieller Berechtigung!

PARKING
Für Tagesbesucher steht eine große Parkfläche neben der Straße zur Rennstrecke zur Verfügung. Einen zweiten Parkplatz wird es im Nachbarort Köchstedt geben. Bitte auf die Zufahrtsschilder achten und die Anweisungen der Ordner vor Ort beachten. Campíng ist auf den Parkplätzen NICHT erlaubt.
Parking 2018

QUERULANTEN
Am gesamten Rennwochenende wird das Rennareal von Security überwacht. Außerdem sind Polizeibeamte ständig vor Ort. Wer sich im TALKESSEL, auf dem Campingareal oder auf den Parkplätzen nicht an die üblichen Verhaltensregeln hält, darf vorstellig werden.

REGEN
Natürlich wird es ein herrlich sonniges Wochenende ;) Dennoch sollte jeder bei Schuhwerk und Bekleidung auch auf weniger gutes Wetter eingestellt sein. Denn gefahren wird auf jeden Fall. 

SANITÄRANLAGEN
Im Zuschauerbereich der Rennstrecke und im Paddock gibt es an verschiedenen Stellen Toilettenanlagen oder mobile Toiletten, die regelmäßig gereinigt werden. Nutzer des Campingplatzes finden neben Toiletten auch Sanitärcontainer vor.Sanitärcontainer

TAGESKASSEN
Es wird am WM-Wochenende noch ausreichend Tickets zu normalen Preisen an den Tageskassen geben. Die Tageskassen sind am Samstag und Sonntag ab 6 Uhr geöffnet. Sie sind an allen drei Zugängen zur Rennstrecke zu finden.

Bitte beachten: Es ist an den Kassen KEINE Kartenzahlung möglich. Allerdings wird für finanzielle Engpässe nahe der Hauptkasse ein mobiler Bankautomat aufgestellt.

UNTER 10-JÄHRIGE
Kinder unter zehn Jahre erhalten am kompletten WM-Wochenende freien Eintritt sowohl zur Rennstrecke und ins Fahrerlager als auch auf den Campingplatz.Kind und Ryan Villopoto

WELCOME OFFICE
Für Offizielle, Fahrer-Anmeldungen, akkreditierte Medienleute, Sponsoren und alle sonstige Organisatoren ist das „Welcome Office“ die erste Anlaufstelle zur Abholung ihrer Unterlagen, einschließlich der Zugangspapiere. Es befindet sich einige Fahrminuten entfernt von der Rennstrecke an der Hauptstraße durch den Ort Teutschenthal; Adresse:
Firma Jahnke (Spedition)
Teutschenthal
Albert-Heise-Straße 72b
Das „Welcome Office“ wird an allen Hauptzufahrtsstraßen deutlich ausgeschildert sein.
Es ist geöffnet:
DO 14 – 20 Uhr
FR 8 – 20 Uhr
SA 7 – 19:30 Uhr
SO 7 – 14 UhrWelcomeCenter

YOUTUBE, INTAGRAM, FACEBOOK, TWITTER
Wir freuen uns natürlich, wenn Ihr Eure Profile mit Fotos oder Clips von unserer WM füllt, so lange sie aus dem Zuschauerbereich gemacht sind. Gern dürft Ihr dabei auch auf unsere Seiten verweisen

ZEITPLAN
Zu Orientierung HIER der mögliche Zeitplan; Änderungen möglich !!!

NOCH FRAGEN?
Dann einfach eine E-Mail senden an fans@msc-teutschenthal.de

(Teutschenthal, 15.05.2019)