Erster vorläufiger Terminkalender MXGP 2021

11.11.2020 – Infront Moto Racing hat heute den ersten vorläufigen Entwurf des Kalenders für die FIM Motocross-Weltmeisterschaftssaison 2021 veröffentlicht. Die Saison 2021 beginnt später als gewöhnlich. Es ist jetzt geplant, Anfang April loszulegen, um der Pandemie Zeit zu geben und den Teams und Fahrern Tests und Vorbereitungen zu ermöglichen, die für eine weitere intensive Rennsaison erforderlich sind. Ziel ist es, den Kalender im üblichen Format zu halten, ihn jedoch bei Bedarf an die Entwicklung der COVID-19-Pandemie anzupassen. Der Rennkalender 2021 wird 20 GP-Rennen beinhalten und vier brandneue Austragungsorte: den MXGP von Oman auf der Muscat-Rennstrecke sowie den MXGP der Niederlande in Oss, den MXGP von Finnland in Itti-KymiRing und den MXGP von Igora Drive in Russland.
Darüber hinaus wird die FIM Motocross-Weltmeisterschaft auch zu einigen der beliebtesten Austragungsorte zurückkehren, darunter Agueda, Teutschenthal, Orlyonok, Kegums, Jakarta, Semarang, Loket, Lommel, Uddevalla, Afyonkarahisar, St. Jean d’Angely, nach Xanadu-Arroyomolinos und Neuquen in Patagonien-Argentinien.
Und natürlich wird nach einer einjährigen Pause im Jahr 2021 auch das weltweit beste Offroad-Event, das „Monster Energy FIM Motocross of Nations“, stattfinden, und zwar am 26. September in Imola (Italien).
Werfen Sie einen Blick auf den vorläufigen Kalender der FIM Motocross-Weltmeisterschaft 2021, einschließlich der Motocross-Weltmeisterschaft der FIM-Frauen sowie der Stationen der Motocross-Europameisterschaft:

YOU-20-15301_MXGP_Calendar_2021_nov2020_V2