Laurenz Falke 2018 Sieger in der 120ccm-Klasse i- Siegerehrung beim MSC Thurm

Laurenz Falke holt DM-Titel in der 125ccm-Klasse

Glückwunsch an MSCler Laurenz Falke! Der junge Sachse wurde am Wochenende in Thurm (bei Zwickau) erstmals Deutscher Meister in der 125ccm-Klasse. Nach dem 65er-Titel 2012 und dem Vize-Titel 2015 in der 85ccm-Klasse hat sich „Lauri“ damit einen weiteren Platz auf einem Meisterschaftspodium erkämpft. Dass es die Siegerplatzierung ist, freut uns für unser Clubmitglied außerordentlich.

Entscheidung beim letzten Lauf in Thurm
Laurenz Falke 2018 beim finalen Lauf der 125ccm-Meisterschaft in Thurm

Laurenz Falke

Es war ein harter Kampf bis zum letzten Meter, ein echter Showdown, denn bis zu diesem finalen Lauf in Thurm hatte sich der STC Racing-Pilot ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit Maximilian Spies um den 2018er Titel geliefert. Nur zwei Punkte trennten sie vor dem Start in Thurm. Und auch MSCler Noah Ludwig aus Aschersleben lag als Drittplatzierter noch in theoretischer Schlagdistanz. Der gewann sogar das 125er Finale in Sachsen. Doch mit einem dritten Platz im ersten Lauf und dem Sieg im zweiten machte Lauri die Meisterschaft für sich sicher. In beiden Rennen konnte er Maximilian hinter sich lassen. Und auch Neu-MSCler Leon Rehberg konnte trotz Platz zwei im ersten Lauf und Gesamtrang vier in Thurm an der Reihenfolge in der Meisterschaft nichts mehr ändern. Nochmals Glückwunsch Lauri zum Meistertitel und auch Noah zu Platz drei und Leon zu Platz vier.

Noah Ludwig 2018 beim finalen Lauf zur 125ccm-DM in Thurm

Noah Ludwig

Thurm war nach Lugau, Vellahn, Ueckermünde, Rügen und Wolgast das sechste Rennen der Nachwuchs-Meisterschaft. 44 Fahrer waren über alle Läufe hinweg in der 125ccm-Klasse am Start. Laurenz folgt als Sieger auf Lion Florian, der 2017 diese Klasse gewann.

(Teutschenthal, 17.09.2018, Text: Waterstraat, Fotos: Dominik Kusche, privat)