Es sind wieder Anmeldungen für die ADAC MX Academy möglich

Nur noch kurz Zeit Anmeldungen für ADAC MX Academy möglich

Kids, habt Ihr Lust, Euch mal auf einem Motocross-Bike auszuprobieren? In Kürze läuft die Frist für die Anmeldungen zu eintägigen Schnupperkursen beim MSC Teutschenthal ab. Ihr müsst zwischen sieben und zwölf Jahre alt sein und sollten KEINE Erfahrungen im Motocross-Fahren haben. Natürlich dürfen Eure Eltern, Geschwister oder Freunde zuschauen.

Das müssen Eure Eltern wissen: Die Teilnahmegebühr für einen Schnuppertag bei der ADAC MX Academy powered by KTM beträgt 38 Euro. Motorräder und Kleidung einschließlich Stiefel und vollständiger Schutzausrüstung werden zur Verfügung gestellt. Jungs und Mädchen sind gleichermaßen willkommen.

Anmeldungen für die ADAC MX Academy wieder möglich

Anmeldung nur online

Die Anmeldung erfolgt über die zentrale Online-Plattform der ADAC MX Academy: https://www.adac-mx-academy.de/online-anmeldung/
Eine Anmeldung direkt beim MSC Teutschenthal bzw. für einen speziellen Termin ist NICHT möglich. Die sechs Schnupperkurse im TALKESSEL werden an einem Samstag oder Sonntag stattfinden. Die genauen Termine geben wir nach Ende der Anmeldephase bekannt.

Das passiert bei einem Schnupperkurs:

Den ganzen Tag werden die Motocross-Neulinge eng vom geschulten Trainingsteam des MSC betreut. Nach dem Einkleiden und einer kleinen technischen Einführung in die Bedienung der Motorräder werden zunächst einige Runden gedreht auf BMX-Fahrrädern, um ein Gespür für die Strecke zu bekommen. Dann geht es auf die von KTM speziell vorbereiteten Motorräder, die über einen Abreißschalter verfügen, so dass die Maschinen jederzeit von den Trainern gestoppt werden können. Für alle, die Spaß am Fahren gefunden haben und die MX-Bikes schon ganz gut beherrschen, geht es am Nachmittag dann auf die Motocross-Kinderstrecke des MSC.

Es sind wieder Anmeldungen für die ADAC MX Academy möglich
MSC seit sechs Jahren dabei

Der TALKESSEL Teutschenthal ist einer von deutschlandweit sieben Stützpunkten der ADAC MX Academy. Der MSC ist seit Start des Nachwuchsprojektes vor sechs Jahren dabei. Unterstützt wird die Academy von namhaften Partnern. So stellt KTM für jeden Stützpunkt fünf kleine 50ccm sowie fünf 65ccm MX-Bikes zur Verfügung sowie die gesamte Bekleidung inklusive Helm, Protektoren und Stiefel. Motul beteiligt sich mit sämtlichen Schmiermitteln. Ortema versorgt die Kids mit einem Nackenschutz und die Reifen kommen von Maxxis.

(Teutschenthal, 6.3.18)