12002847_894232517319637_2821536369476748419_n-850×480

Vier Trainingswochenenden für jedermann

Der MSC Teutschenthal schränkt die Anzahl der öffentlichen Trainings in diesem Jahr stark ein. Hintergrund ist die große Arbeitsbelastung der ehrenamtlichen Clubmitglieder durch die drei Rennen – allen voran die Motocross-WM im Mai – sowie durch die sieben Kurse der ADAC MX Academy, geschlossene Lehrgänge und zahlreiche weitere Wochenend-Veranstaltungen.

MSC-Clubchef Jens-Uwe Jahnke: „Hinzu kommt, dass die Ansprüche der Fahrer, die bei uns trainieren wollen, stark gestiegen sind. Um dem insbesondere bei der Streckenpräparation gerecht zu werden, ist ein weit höheren Maß an Vorbereitung, Organisation und Durchführung notwendig, als das in früheren Jahren der Fall war. Das können wir einfach nicht mehr an jedem freien Wochenende im Sommerhalbjahr stemmen.“

Aus diesen Gründen wird es in diesem Jahr nur vier spezielle Trainingswochenenden für jedermann geben. Die Termine sind:

Samstag/Sonntag – 13. und 14. Juni 2020
Samstag/Sonntag – 29. und 30. August 2020
Samstag/Sonntag – 10. und 11. Oktober 2020
Samstag/Sonntag – (wird noch bekannt gegeben)

 

An diesen vier Wochenenden werden wir die WM-Strecke bestmöglich vorbereiten, wenn es die Witterungsbedingungen zulassen. Eine Anmeldung vorab ist nicht notwendig. Wenn Ihr allerdings in größerer Gruppe kommt, schickt uns vorab eine Information per E-Mail an info@msc-teutschenthal.de.

Bei der Trainingsordnung und den Preisen gibt es keine Veränderung:

 halbtagsganztags
50 cm³ - 65 cm³ 5 €10 €
ab 85 cm³ 10 €15 €
Seitenwagen/ Quads15 €20 €

Übernachten im Fahrerlager     10 EUR pro Fahrzeug

Trainingsmöglichkeiten für Club-Fahrer:

Die Fahrer des MSC Teutschenthal sind von diesen Terminsetzungen ausgenommen. Jens-Uwe Jahnke: „Unsere Club-Fahrer können auch weiterhin an den Wochenenden im TALKESSEL ihre Runden drehen, wenn die Strecke nicht belegt ist. Zudem ist das Training für sie grundsätzlich kostenfrei.“ Bestehen bleiben für MSCler zudem die Trainingsmöglichkeiten am Donnerstagnachmittag sowie für die Club-Kids das Training am Dienstag.

(Teutschenthal, 22.02.2020, Text/Foto: Waterstraat)